Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Schatzkistl - Programmvorschau September & Oktober 2017

Eventdatum: 
Freitag, 15. September 2017 bis Samstag, 30. September 2017
Sonntag, 1. Oktober 2017 bis Sonntag, 29. Oktober 2017
Diverse
Baden-Württemberg
Mannheim

September:

Übersicht:

  • 15. September 2017, 20 Uhr, Daphne de Luxe - Geduldsproben (21,50€) VORPREMIERE / AUSVERKAUFT
  • 16. September 2017, 20 Uhr, Nierentisch & Caprifischer - Mannem in de 50er (21,50€)
  • 17. September 2017, 17 Uhr, Sven Hieronymus - Das Beste vom Rocker (21,50€)
  • 20. September 2017, 20 Uhr, Mr. M´s Jazz-Club - feat. Marc Marshall, Jeff Cascaro, Kim Sanders, Peter Fessler (21,50€)
  • 21. September 2017, 20 Uhr, Schöne Mannheims - Hormonyoga (21,50€)
  • 22. September 2017, 20 Uhr, Alla gut! Verliebt ins Quadrat - Die musikalische Mannheim-Komödie (21,50€)
  • 23. September 2017, 20 Uhr, Lou Hoffner und Hansi Kraus - Love Letters (21,50€)
  • 24. September 2017, 17 Uhr, Spitz & Stumpf - Kappeleien (21,50€)
  • 28. September 2017, 20 Uhr, Tandem für drei - Eine Fahrradkomödie in Dur und Moll (21,50€) VORPREMIERE / AUSVERKAUFT
  • 29. September 2017, 20 Uhr, Tandem für drei - Eine Fahrradkomödie in Dur und Moll (21,50€) PREMIERE
  • 30. September 2017, 20 Uhr, Madeleine Sauveur - Best-of (21,50€)

 

Samstag den 16.09.2017, um 20 Uhr.

  • Nierentisch & Caprifischer - Mannem in de 50er.

Nostalgisch-freche Komödie mit vielen Schlagern. Mit Regina und Hugo Steegmüller, Piano: Eckhard Stadler, Buch: Nora Noé. Regie: Jürg Hummel. Ein Hinterhof in den Mannheimer Quadraten: Die brave Kriegerwitwe Rosalinde träumt von einem Neubeginn nach einer schweren Zeit. Die nostalgisch-freche Komödie entführt mit viel Musik und Lokalkolorit in das Mannem der 50er Jahre und wird so manche Erinnerung lebendig werden lassen.

Eintritt: 21,50 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren

 

Mittwoch den 20.09.2017, um 20 Uhr.

  • Mr. M's Jazz-Club feat. Marc Marshall, Jeff Cascaro, Kim Sanders, Peter Fessler.

Vier Sänger mit jeweils großartigen Stimmen, dazu eine fünfköpfige Band, die von Blues, Swing, Funk, Samba so ziemlich alles drauf hat, was es für einen abwechslungsreichen Jazzabend braucht, bieten
ein grandioses Konzert vom Feinsten. Kein Musikfan sollte sich diesen Abend entgehen lassen. Denn eines ist sicher: dieses Konzert wird als Unikat in die Geschichte eingehen.

Eintritt: 23,70 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren

 

Donnerstag den 21.09.2017, um 19 Uhr.

  • Schöne Mannheims - Hormonyoga.

Eine Verbindung weiblichen Charmes mit feministischem Sarkasmus: Sängerin und Schauspielerin Anna Krämer, Operndiva Smaida Platais und Musicaldarstellerin Susanne Back werden am Klavier virtuos, einfühlsam und nervenstark begleitet von Stefanie Titus.

Eintritt: 25,90 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren

 

Freitag den 22.09.2017, um 20 Uhr.

  • Alla gut! Verliebt ins Quadrat - Die musikalische Mannheim-Komödie mit Lisbeth & Schorsch.

Die musikalische Mannheim-Komödie mit Lisbeth & Schorsch (Regina und Hugo Steegmüller) und Eckhard „Wolfi“ Stadler am Piano. Achtung Kult! Weit über 20.000 Besucher haben das Erfolgsstück im Schatzkistl bereits gesehen und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. DER Publikumsrenner! Ein Muss nicht nur für jeden Mannheimer.

Eintritt: 21,50 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren

 

Sonntag den 24.09.2017, um 17 Uhr.

  • Spitz & Stumpf - Kappeleien.

Es ist unerklärlich, warum das Weingut von Eicheen Stumpf nie auf den grünen Zweig kommt. Obwohl der Meister-Consulter Friedel Spitz sich doch so fachmännisch darum kümmert! Und so schlecht ist der Wein doch gar nicht. Oder doch? Sogar Weingutsbesitzer Eicheen scheint den Glauben an seinen Wein, oder die Lust am Winzerleben verloren zu haben. Vielleicht klappt es mit Bier besser?
Was braut sich da zusammen? Ist beim Weingut Stumpf auch Hopfen und Malz verloren? Verlieren die Beiden Ihre Mitte, den Verstand oder einfach den Bezug zur Realität?

Eintritt: 24,80 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren

 

Samstag den 30.09.2017, um 20 Uhr.

  • Madeleine Sauveur Best-of.

Bevor sie vorausschaut, guckt sie zurück: Die Spezialistin für Missverständnisse kämpft mit dem inneren Schweinehund und männlichen Gesprächspartnern. Selbstironisch versucht sie zwischen
High Heels und Rollator ihren Weg zu finden und – bevor’s bergab geht – sich noch mal aufzumachen zu neuen Horizonten. Wie immer dabei: ihre ansprechende und durchaus ansprechbare Ein-Mann-Kapelle Clemens Maria Kitschen.

Eintritt: 21,50 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren

 

 

Oktober:

Sonntag den 01.10.2017, um 17 Uhr.

  • Don Clarke - SEXundSECHZIG.

Natural born Comedian Don Clarke knüpft dort an, wo er niemals aufgehört hat: Nichts tun! Mit neuen, skurrilen Geschichten ist er wieder auf Tour, plaudert aus dem Nähkästchen und gibt Lebenstipps der etwas anderen Art. Was treibt diesen Mann an, der außer zwei Exfrauen, vier Kindern, fünf Enkelkindern und einem dicken Bankkonto nichts hat? Die pure Lust zu Leben! Und ihm wird immer klarer, warum sich Großeltern und Enkelkinder so gut verstehen: Sie haben die gleichen Feinde. Publikum und Kritiker sind sich gleichermaßen uneinig: „Der kann ja wirklich nichts – aber das verdammt gut!“

Eintritt: 21,50 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren

 

Dienstag, 03.10.2017, um 20 Uhr.

  • Claus Eisenmann - Das besondere Konzert.

Und wenn ein Lied seine Lippen verlässt ... dann singt sich Claus Eisenmann in die Herzen und Seelen seiner Zuhörer. Er brachte das Schatzkistl schon mehrfach an die Grenzen seiner Kapazität und wird an diesem Abend sein Publikum mit seiner musikalisch vielschichtigen Bandbreite von Pop bis Klassik mit rhythmischem und gefühlvollem Ausdruck in seinen Bann ziehen.

Eintritt: 31,50 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren

 

Mittwoch den 04.10.2017, um 20 Uhr.

  • Popforscher in Concert.

Mit ihrem aktuellen Werk „Popforscher 2“ haben Michael Herzer und Peter Baltruschat den Texten von Steffen Herbold Leben eingehaucht. Die Konzerte mit Band bieten nichts weniger als die Vorstellung des aktuellen Albums sowie Titel der ersten CD in neuen Arrangements. Bei der üppigen Produktionszeit ist wie gewohnt alles gut abgehangen und deutlich gereift – man könnte auch sagen: Es wird noch seltsamer.

Vielleicht ist Haltung bewahren die wichtige Aufgabe. Die Generation der vor der Mondlandung Geborenen weiß ein Lied davon zu singen: Die Tankuhr steht auf Burn-out und längst trifft man sich an den illustren Geheim-Tankstellen der Seele, um sich an den vier heiligen Kraftstoffen der Illusion zu laben: Mini-Bar, Yoga-Kurs, Schmerztabletten, Jägersoße. Die Popforscher orchestrieren die Szenerie und besingen sie mit einem gespielten Lächeln – als Conferenciers gepflegter Fassungslosigkeit. Willkommen in der Poesie zunehmender Bockigkeit.
Peter Baltruschat: Gesang. Michael Herzer: Bass. Michael Quast: Piano. Ralf Oehmichen: Gitarre. Andreas Pilder: Schlagzeug. Hans-Jürgen Götz: Perkussion.

Eintritt: 18,90 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren

 

Samstag, 07.10.2017, um 20 Uhr.

  • Berlin Comedy Allstars.

In Berlin feilen wöchentlich unzählige Künstler in hunderten kleinen Shows an ihren Gags. In ihrer Mixed-Show bieten die Berlin Comedy Allstars Ben Schmid, Daniel Wolfson, Tim Whelan und Der Prangster – Jochen Prang einen Einblick in diese Welt und vermitteln das einzigartige Berlingefühl.

Eintritt: 16,90 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren

 

Sonntag, 08.10.2017, um 17 Uhr.

  • Anna Krämer - Crème de la Krämer.

In ihrem Solokonzert bietet Anna Krämer wieder allerhand Crèmetörtchen an: ihre Stimme, ihre Komik, ihren Charme, ihre Wandlungsfähigkeit und reichlich Selbstgebackenes. Die Vollblutentertainerin und „Schöne Mannheims“ singt und beschwingt in poetischen Bildern ihre Lebenslieder, schlüpft hemmungslos in alle Charaktere und tanzt gerne aus der Reihe, wenn sie Musik-Genres einfach überschreitet und neu garniert, von sanfter Chansonnière bis Rockröhre.

Eintritt: 21,50 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren

 

Montag den 09.10.2017, um 20 Uhr.

  • Franz Kain - Alderle, Alderle! Baustelle Leben.

In seinem Programm verarbeitet er unter anderem eine komplette Haus-Umbau-Renovierung, die ihm nicht nur Nerven gekostet hat sondern verdeutlicht: Das ganze Leben ist eine einzige Baustelle. Alderle, Alderle!

Eintritt: 24,00 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühre

 

Sonntag den 15.10.2017, um 17 Uhr.

  • Irish & American Folk Night Sonderkonzert - Eleanor McEvoy.

A Woman's Heart“ ist das meistverkaufte Musikalbum in der Geschichte der irischen Charts. Während viele Liebhaber irischer Musik es kennen, wissen nur deutlich weniger, dass der Titelsong aus der Feder von Eleanor McEvoy stammt. Eleanor McEvoy hat etwas zu sagen, sie will mit ihren Liedern berühren, mit ihren Texten aufrütteln und zuweilen gar provozieren. Man nimmt den Mund nicht zu voll, wenn man Eleanor McEvoy als begnadete Musikerin bezeichnet. Und überdies ist sie auch noch eine ganz hervorragende Solo-Entertainerin.

Eintritt: 18,90 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren

 

Freitag den 20.10.2017, um 20 Uhr.

  • Huub Dutch Duo - Life is fine (when you're on Wäscheline).

Charismatischer Jazz-Entertainer Huub Dutch in Kombination mit bluesigem Bühnen-Stoiker Chris Oettinger, das steht für großartiges Entertainment mit „Wäscheleinophon“, Gesang, Trompete und Klavier. Dazu kommen Moderationen mit lässigem Witz, mitreißende Showeinlagen und charmante Songs aus eigener Feder, mal fetzig, mal romantisch, mit humorvollen, intelligenten Texten.

Eintritt: 21,50 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren

 

Samstag den 21.10.2017, um 20 Uhr.

  • LEBO - AfroSoul de luxe.

Dank ihrer unvergleichlichen Afro-Soul-Energie und ihrer Bühnenpräsenz zieht LEBO die Zuhörer von der ersten bis zur letzten Sekunde in ihren Bann. Die Afro-Soulsängerin LEBO wuchs in Südafrika mit einer großen Vielfalt musikalischer Einflüsse auf. Mittlerweile lebt sie in Hamburg und schreibt ihre eigenen Songs, in denen sie Geschichten erzählt – wie die von „Sister Gwen“, der lästigen, aber doch irgendwie hilfreichen Nachbarin.

Eintritt: 21,50 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren

 

Dienstag den 24.10.2017, um 20 Uhr.

  • Magischer Zirkel MA-LU-HEI - Varieté der Wunder.

Zauberei im Kistl... Wenn man seinen Augen nicht mehr trauen kann, wenn das Unmögliche möglich erscheint, dann sind die Mitglieder des Ortszirkel MA-LU-HEI e.V. im Magischen Zirkel von Deutschland am Werk – glatte Zauberei! Dieser Ortszirkel, gegründet 1927, ist einer von ca. 80 Ortszirkeln Deutschlands, die im Magischen Zirkel, der Internationalen Vereinigung der Zauberkünstler, zusammengeschlossen sind. Die Mitglieder und Anwärter des Ortszirkels treffen sich regelmäßig zum Zaubern, zur Fortbildung und natürlich auch zur Unterhaltung. Nun präsentieren Mitglieder des Ortszirkels spektakuläre Zauberei im Schatzkistl, sie laden ein, nicht nur zum Zaubern, sondern auch zum Lachen, Staunen und Träumen und werden Ihnen einige zauberhafte Stunden bieten.

Eintritt: 21,50 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren

 

Donnerstag den 26.10.2017, um 20 Uhr.

  • New Jazz Voices in Zusammenarbeit mit Enjoy Jazz.

Seit fünf Jahren leiten Prof. Thomas Stabenow und Holger Nesweda erfolgreich die Konzertreihe „New Jazz Voices“. Die Reihe ist konzipiert, um dem Nachwuchs im Bereich Gesang eine Plattform zu
bieten und auch bereits etablierte Künstler zu präsentieren. Dieses Konzept wird an diesem Abend, der im Rahmen von „Enjoy Jazz“ stattfindet, fortgeführt.

Eintritt: 19,50 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren. Ermäßigt: 9,45 Euro / nur an der Abendkasse gegen Vorlage eines gültigen Studenten-/Schülerausweises

 

Freitag den 27.10.2017, um 20 Uhr.

  • Rüdiger Skoczowsky in Concert.

Mit seiner glasklaren Stimme und seiner Fähigkeit, in – für einen Mann ungewohnt – hohe Tonlagen vorzudringen, begeisterte Rüdiger, Absolvent der Hamburg School of Music, u.a. schon The-Voice-of- Germany-Juror Xavier Naidoo restlos und sorgt beim Publikum immer wieder für Gänsehaut.

Eintritt: 21,50 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren

 

Sonntag den 29.10.2017, um 16 Uhr.

  • KINDERTHEATER mit Maren Kaun - Die Geschichte vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat.

Eine anrüchige Geschichte zwischen Fell- und Federvieh mit feiner Nase in Szene gesetzt für Figuren, Musik und eine Spielerin. Ab 4Jahren. Oh nein! Es ist überhaupt nicht in Ordnung, sein Geschäft auf anderer, zumal kleinerer Leute Kopf zu machen. Auch ein Maulwurf ist schließlich jemand. Eine hundsgemeine Ungerechtigkeit! Da hilft nur eins: Auf! Und ihn finden. Die Sache muss geklärt werden.
Diese Veranstaltung hat keine Pause.

Eintritt: 10,00 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren

 

Ort: Schatzkistl, Augustaanlage 4-8, 68165 Mannheim.

Weitere Info: www.schatzkistl.de

Quellen (Text / Foto): 
KulturNetz Mannheim Rhein-Neckar e.V. / Schatzkistl