Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Farben und Formspiele - 
Glas- und Keramikarbeiten im Künstlerbahnhof

Eventdatum: 
Sonntag, 3. Dezember 2017 bis Mittwoch, 31. Januar 2018
Ausstellung
Rheinland-Pfalz
Bad Kreuznach

Glasbilder, Glasobjekte und Keramikgefäße stehen im Mittelpunkt der neue Ausstellung im Künstlerbahnhof Ebernburg, die am Sonntag, 3.12, 11.30 Uhr eröffnet und an den Wochenenden bis zum 31.1. zu sehen sein wird.

Durch das Verschmelzen von Glas verschiedener Farben und Formen erzielt Elke Pfaffmann aus Offenbach faszinierende dreidimensionale Farbräume. Die Künstlerin hat sich ebenso auf die Gestaltung von Glasfenstern spezialisiert wie auf die Kreation kleinformatiger Glasbilder und -objekte. In den lichtdurchfluteten Räumen des Künstlerbahnhof kommt die Tiefenwirkung der Glasschichten gut zur Geltung.

Die Keramiken von Herrn Fritz Rossmann aus Höhr-Grenzhausen zeigen ein reiches Formenspiel, ohne die Idee des Gefäßes zu verlassen. Wichtig ist ihm mit den charakteristischen Eigenschaften des Materials Erde zu arbeiten. Ausgangsmaterial also ein Klumpen Ton, aus dem er in Anlehnung an die Materialästhetik der Keramik der Sung Zeit Gefäße schafft, die heute wie damals eine vollkommen gegenwärtige und faszinierende Ausstrahlung besitzen.

Ausstellung im Künstlerbahnhof Ebernburg e.V., Berliner Straße 77, Bad Kreuznach, Stadtteil Bad Münster am Stein.

Gemeinschaftsausstellung
Elke Pfaffmann, Offenbach, Glasarbeiten
Fritz Rossmann, Höhr-Grenzhausen, Keramikarbeiten

Ausstellung vom 03. Dezember 2017 bis zum 01. Januar 2018.

Öffnungszeiten jeweils Sa. + So. 15 – 18h und nach Vereinbarung 06708 / 641202.

Auch am 2. Weihnachtstag.

Ausstellungseröffnung am Sonntag, 03. Dezember um 11:30h mit einer Einführung von Dr. Michael Vesper, Bad Kreuznach.

Jedermann ist herzlich eingeladen.

Quellen (Text / Foto): 
Künstlerbahnhof Ebernburg e.V.