Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Sensationsshow der großen Illusionen - "Hans Klok - House of Mystery“

Eventdatum: 
Dienstag, 26. Dezember 2017 bis Sonntag, 31. Dezember 2017
Musical, Show, Varieté
Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf

Hans Klok, der schnellste Illusionist der Welt, wagt sich mit „House of Mystery“ an eine neue und sehr außergewöhnliche Show. In über zwei Jahren Vorbereitungszeit hat er ein einzigartiges Showkonzept entwickelt, das es so noch nicht gegeben hat: er selbst ist Protagonist einer aufregenden Story - inszeniert mit mystischen Elementen, verblüffenden Illusionen und beeindruckenden Effekten. Dem Zuschauer kommt dabei eine aktive Rolle zu: Gänsehaut und Hochspannung inklusive.

  • Montag, 26.12.2017 bis Samstag, 31.12.2017. Capitol Theater, Erkrather Str. 30, 40233 Düsseldorf.

Das makabre Spiel im „House of Mystery“. Das „House of Mystery“ stellt das Haus des Illusionisten Alfredo Cordoni dar, der die weltbesten Magier seiner Zeit dort versammelte. Er ließ sie in den einzelnen Zimmern seines Hauses experimentieren und machte sich dabei deren beste Illusionen zu Eigen. Diese Geheimnisse schrieb er in einem Buch nieder und begrub die Magier anschließend bei lebendigem Leib.

Hans Klok holt diese rätselhafte und makabre Story erstmals live auf die Bühne: auf einer riesigen Videowall tickern Schlagzeilen aus aller Welt über die vermissten Illusionisten. Und Klok macht es sich zur Aufgabe, ihr Verbleiben aufzuklären und das Buch der Illusionen zu finden. Verfolgt von seinen Widersachern muss er in jedem Zimmer des „House of Mystery“ eine Aufgabe meistern. Unterstützt von seinen mysteriösen Bräuten, den fabelhaften „Divas of Magic“, nimmt er den Kampf mit den legendären Großmeistern von einst auf. Wer gewinnt dieses makabre Spiel in Hans Kloks „House of Mystery“?

Beeindruckendes Bühnenszenario, spektakuläre Illusionen Hans Klok präsentiert in „House of Mystery“ die komplette Bandbreite spektakulärer Illusionen. Von der subtilen Kunst des Gedankenlesens, bis hin zur Hommage an Alfred Hitchcocks „Psycho“: es entsteht ein unheimlich magisches - ein magisch unheimliches Feeling. Menschen schweben, Schwerter klirren, Vampire, Zombies, Geister und „Haunted Dolls“ machen die Bühne zu einem mystischen Ort. Special Effects und ein beeindruckendes Bühnenszenario runden die Show ab, und entführen das Publikum, dem eine aktive Rolle zukommt, in eine geheimnisvolle Welt mit Gänsehautmomenten.

Weitere Termine:

  • 02.01.2018 bis 07.01.2018 Essen Colosseum Theater
  • 08.01.2018 Stuttgart Liederhalle - Beethoven-Saal
  • 10.01.2018 Heilbronn Konzert- u. Kongresszentrum Harmonie
  • 11.01.2018 Nürnberg Meistersingerhalle
  • 12.01.2018 Pforzheim Stadthalle
  • 13.01.2018 Regensburg Donau Arena
  • 14.01.2018 Würzburg Congress Centrum Würzburg
  • 16.01.2018 bis 21.01.2018 Hamburg Mehr! Theater am Großmarkt
  • 23.01.2018 Magdeburg GETEC-Arena
  • 25.01.2018 Saarbrücken Saarlandhalle
  • 26.01.2018 bis 27.01.2018 Mannheim Rosengarten - Mozartsaal
  • 28.01.2018 Erfurt, Messehalle
  • 30.01.2018 Leipzig Arena - Leipzig
  • 31.01.2018 Zwickau Stadthalle Zwickau
  • 01.02.2018 bis 02.02.2018 Gera Kultur- und Kongresszentrum
  • 03.02.2018 Chemnitz Stadthalle - Chemnitz Großer Saal
  • 8.02.2018 bis 11.02.2018 Berlin Tempodrom
  • 13.02.2018 bis 15.02.2018 Dortmund Konzerthaus
  • 16.02.2018 bis 17.02.2018 Frankfurt am Main Jahrhunderthalle Frankfurt
  • 18.02.2018 Lübeck Musik- und Kongreßhalle
  • 20.02.2018 Aachen Eurogress
  • 21.02.2018 Krefeld KönigPALAST
  • 24.02.2018 bis 25.02.2018 Köln Palladium
  • 26.02.2018 bis 28.02.2018 Hannover Theater am Aegi
  • 03.03.2018 bis 04.03.2018 Bregenz Festspielhaus Bregenz
  • 06.03.2018 Neu-Ulm ratiopharm arena
  • 12.03.2018 Rostock Stadthalle Rostock
  • 13.03.2018 Aurich Sparkassen-Arena Aurich
  • 18.03.2018 Wien Wiener Stadthalle - Halle F
  • 24.03.2018 Freiburg Konzerthaus Freiburg
  • 25.03.2018 Passau Dreiländerhalle
  • 27.03.2018 Landshut Sparkassen-Arena Landshut

Tickets unter: www.eventim.de sowie www.semmel.de.

Weitere Informationen unter: www.semmel.de und www.hansklok.org.

Quellen (Text / Foto): 
Semmel Concerts / Andy Doornheim