Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Benefizkonzert "Auf den Spuren von Fritz Wunderlich"

Eventdatum: 
Freitag, 29. Dezember 2017
Musik
Rheinland-Pfalz
Landau in der Pfalz

Fritz Wunderlich ging als deutscher Opernsänger und lyrischer Tenor in die Musikgeschichte ein. Ein Konzert im Stile des großen Vorbilds, findet am Freitag, 29. Dezember ab 19:00 Uhr mit dem stimmgewaltigen Tenor Frank Petersen in der Landauer Stiftskirche statt. Musikalisch begleitet wird der Sänger – der in der Vergangenheit bereits eine dreifache Nominierung für die „Goldene Stimmgabel“ erzielte, bei Sonntagskonzerten im ZDF oder Sendungen des SWR und MDR zu Gast war, sowie auf der Loreley, in der Stuttgarter Schleyerhalle oder in deutschen Kirchen ausverkaufte Konzerte zum Besten gab – von dem namhaften Trompeter Walter Scholz, der „Nachtigall aus dem Elsass“, Christine le Rossignol , sowie Peter Hornung am Flügel.

„Für mich markiert das Konzert in der Landauer Stiftskirche den Beginn einer neuen Ära“, so der Pfälzer Sänger Frank Petersen im Gespräch. Berühmte Stücke wie „Ave Maria“, „Nessuna Donna“, „Ave Verum“ oder „Granada“ werden nicht nur an dem Konzertabend in andächtigem Ambiente vorgetragen. Sie werden auch Herzstücke des neuen Albums sein, das Petersen derzeit im klassischen Genre produziert.

Einlass für das Kirchenkonzert ist um 18:00 Uhr. Die Karten kosten im Vorverkauf 12 Euro, an der Abendkasse 15 Euro. Tickets gibt es in Landau beim Modehaus Heuberger, Toto - Lotto, dem Café am Markt und der Engel Apotheke zu kaufen. Verkaufsstellen im Kreis sind die Bäckerei Kuhn in Billigheim, Schreibwaren Müller in Herxheim, der Friseursalon Jeanette Blädel und der Sportshop Danner in Offenbach sowie Hermann Wingerter in Insheim. Der Erlös des Konzerts kommt der Wartung des Konzertflügels in der Stiftskirche und dem Deutschen Kindersc hutzbund Landau - SÜW e.V. zugute.

Quellen (Text / Foto): 
Deutscher Kinderschutzbund LD-SÜW e.V. / Andreas Gillmann